Thomas-Dehler-Preis

Dehler-Preis

Mit dem Preis würdigt die Thomas-Dehler-Stiftung herausgehobene Persönlichkeiten für ihre Verdienste um die freiheitliche Ausgestaltung der inneren Einheit Deutschlands, die Stärkung des Rechtsstaates oder für Verdienste im Kampf gegen Vorurteile, Intoleranz und Hass geerht.

Der Preis ist nicht dotiert und wird im Rahmen einer öffentlichen feierlichen Übergabe verliehen.

 

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Thomas Hacker mit dem Preisträger 2019 Veysel Ok

Preisträger

Die Träger des Thomas-Dehler-Preises seit 1985

Mehr erfahren